210615_Kiezbibliothek_A3_RZ-768×1080

Was? Die lebendige Kiezbibliothek funktioniert wie eine richtige Bibliothek, nur eben mit echten Menschen. Das heißt, engagierte Nachbar:innen bieten ihre Lebensgeschichte als „lebendiges Buch“ an, das sich Leser:innen für ein Gespräch ausleihen können. Wir organisieren regelmäßige Veranstaltungen für den gemeinsamen Austausch zwischen den ehrenamtlich Engagierten und offene Erzählcafés, in denen Du Die Lebendige Kiezbibliothek kennenlernen kannst.

Wann? Der Ablauf der Lebendigen Kiezbibliothek bietet einen geschützten Raum für alle Teilnehmenden. Alle, die „Buch“ werden oder eine andere Rolle in der Lebendigen Kiezbibliothek übernehmen wollen, melden sich bei uns und gemeinsam bereiten wir uns in Workshops darauf vor, aus der eigenen Biographie Geschichten zu formen, die Besucher:innen der Bibliothek bei Veranstaltungen und in digitalen Formaten kennenlernen können.

Foto: Lebendige Kiezbibliothek

Weitere Beiträge