Neujahrskonzert: Das Bundespolizeiorchester in Schöneweide

Mit Pauken und Trompeten, Halleluja-Gesang und mitreißender Musik …

hat das Bundespolizeiorchester am 27. Januar 2023 die Christuskirche in Schöneweide zum Schwingen gebracht. STERNENFISCHER und das Projekt Kieztandem hatten zu dem Neujahrskonzert eingeladen – als Dankeschön für alle, die sich in und für Treptow-Köpenick freiwillig engagieren. Rund 200 Ehrenamtliche füllten die Kirche und genossen die Musik und das Zusammensein. „Wie schön, dass das Konzert nach der Corona-Pause endlich wieder stattfinden kann“, sagte eine Besucherin. Ute Clausner, Leiterin des STERNENFISCHER Freiwilligenzentrums, und Carolin Weingart, stv. Bezirksbürgermeisterin und Stadträtin für Soziales, Arbeit und Teilhabe in Treptow-Köpenick, begrüßten die Gäste. Beide betonten, wie wichtig freiwilliges Engagement gerade in diesen Krisen-Zeiten sei. Sie dankten allen, die sich in so vielen verschiedenen Bereichen für andere einsetzen, zupacken und helfen.

Fotos: Reginald Gramatté, Thomas Benz

Weitere Beiträge