Carina_Liebschner_c_Reginald_Gramatte-700

Januar 2021

“Ich trommle bei den Sambakids”

Carina Liebschner trommelt bei den Sambakids

„Seit fast sieben Jahren trommle ich bei den Sambakids. Damals war ich 14 Jahre alt und dass ich sie nicht früher entdeckt habe, ist das einzige, was mich ärgert. Ein Schulfreund wusste, dass ich musikalisch bin und hatte mich zu einer Probe mitgenommen. Seitdem kann ich mir mein Leben ohne Sambakids nicht mehr vorstellen. Die Energie, die Spielfreude, der Gemeinschaftssinn – das alles hat mein Herz gepackt. Ich war ein sehr schüchternes Kind, das hat sich bei den Sambakids ganz schnell geändert. Bei den Auftritten muss man Präsenz zeigen, selbstbewusst sein. Es ist aber nicht schlimm, wenn man mal Fehler macht. Die gehören zum Lernprozess dazu. Beim ersten Auftritt wollte ich nur zugucken, aber der Chef hat mir einfach einen Rocar-Shaker in die Hand gedrückt, da musste ich mitmachen. Der Shaker ist ein kleines Instrument, das mit einer bestimmten Technik geschüttelt wird. Man sieht ihn oft beim Karneval in Rio. Mittlerweile spiele ich die Surdo, das ist eine sehr große Trommel, auch ein brasilianisches Instrument. Da habe ich bei unseren Auftritten ziemlich schwer zu tragen. Einmal in der Woche proben wir, vor Auftritten auch häufiger. Wir spielen nur Stücke, die eigens für uns geschrieben wurden, fast immer haben wir daran mitgewirkt. Und es gibt immer wieder neue Stücke. Das ist kein Samba, wie er in Brasilien gespielt wird, sondern wilder und ausgefallener. Wir nennen es Trash Punk Samba. Bei uns stehen Freude und Energie im Vordergrund, das macht den Kindern Spaß. Die jüngsten Sambakids sind acht Jahre alt, es gibt aber auch einen Vorkurs für Sechs- bis Siebenjährige. Ich unterstütze Lisa und Max, die Leiter der Sambakids, bei den Proben. Vor den Proben biete ich noch einen Lernhilfekurs an, hauptsächlich für Mathe. Auch das macht die Sambakids aus: dass wir uns helfen wie in einer Familie. Für mich sind die Sambakids mein zweites Zuhause.“

www.samba-kids.de
E-Mail: sambakids@gmx.de
Telefon: 030 65075297

Text: STERNENFISCHER/Claudia Berlin
Foto: STERNENFISCHER/Reginald Gramatté

Weitere Beiträge