Jutta_Schroeder_klein-Copyright_Sternenfischer_Reginald_Gramatte

Dezember 2020

“Ich engagiere mich im Weltladen”

Jutta Schröder (82) engagiert sich im Weltladen in Friedrichshagen

„Schon seit 22 Jahren arbeite ich ehrenamtlich im Weltladen in der Bölschestraße. Mit meinen 82 Jahren bin ich hier die Älteste. Als ich mit 60 in Rente ging, bin ich mit meinem Mann nach Friedrichshagen gezogen. Ich habe immer in sozialen Berufen gearbeitet, war Krankenschwester, Krippenerzieherin, Leiterin eines Kleinstkinderheims der Stephanus-Stiftung. Plötzlich nichts mehr zu tun, das ging nicht. Meine Tochter hat mir den Tipp gegeben, mich im Weltladen zu engagieren, der damals noch Dritte-Welt-Laden hieß. Seitdem bin ich eine von mittlerweile 20 Ehrenamtlichen, die hier Erzeugnisse aus aller Welt verkaufen. Unser Laden heißt Zwickmühle, weil sich die Kunden entscheiden müssen, ob sie billig oder zu fairen Preisen kaufen wollen. In den ersten Jahren hatten wir noch ein Plakat im Schaufenster, wo wir das erklärt haben. Damals habe ich noch im Verkauf gearbeitet, aber das ist mir mittlerweile meist zu anstrengend. Ich kümmere mich vor allem um die Dienstpläne, die Schaufensterdekoration, die Auspreisung der Waren. Für alle Weltläden gibt es einen zentralen Einkauf, die Preise werden in Absprache mit den Produzenten festgelegt. Unsere Artikel kommen von Kooperativen aus Lateinamerika, Afrika und Asien. Durch die fairen Preise, die wir zahlen, können die Menschen dort ihre Kinder zur Schule schicken. Das ist ein gutes Gefühl. Auch für die Kunden, die bei uns einkaufen. Wir haben viele Stammkunden, vorwiegend Ältere, aber es kommen auch immer mehr junge Menschen, die vor allem Lebensmittel kaufen. Kaffee, Tee, Honig, Schokolade. Unsere Hoch-Zeit haben wir im Advent. Da verkaufen wir auch viel Handwerkliches. Gern gekauft wird die Keramik aus der Stephanus-Stiftung. Sie wird dort in den Werkstätten von Menschen mit Beeinträchtigungen hergestellt. Ich weiß, was besonders gefragt ist und kümmere mich um die Bestellungen. Da komme ich auch oft mit den Kunden ins Gespräch. Das macht mir neben dem engen Zusammenhalt mit den Kollegen am meisten Freude.“

www.weltladen-in-berlin.de/die-zwickmuehle
E-Mail: zwickmuehle@snafu.de

Text: STERNENFISCHER/Claudia Berlin
Foto: STERNENFISCHER/Reginald Gramatté

Weitere Beiträge